Jugendwohngruppe Winchenbachstraße

Welche Jungen und Mädchen können in die Jugendwohngruppe Winchenbachstraße aufgenommen werden?

  • Mädchen und Jungen ab 14 Jahren, sowie junge Erwachsene, die sich auf das Zusammenleben in einer Gemeinschaft einlassen wollen. Voraussetzung ist die Bereitschaft, sich auf Regeln der Jugendwohngruppe einzulassen:

Unser Leistungsangebot umfasst:

  • Sicherung des Kindeswohls gemäß § 8a SGB VIII
  • Pädagogische Eingangsdiagnostik
  • Unterstützung beim Erlernen sozialer Kompetenzen
  • Stärkung der Selbstwahrnehmung und des Selbstvertrauens
  • Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags
  • Förderung der Konfliktfähigkeit
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Initiierung von notwendigen therapeutischen Maßnahmen
  • Erarbeitung einer persönlichen und beruflichen Perspektive
  • Stärkung der persönlichen Ressourcen
  • Förderung der Gesundheit
  • Freizeitpädagogische Angebote
  • Planung und Durchführung gemeinsamer Ferienfreizeiten
  • Verselbständigungsbereich im Haus, Angebot zur Selbstversorgung
  • Begleitung der Auszugsphase in die eigene Wohnung

Qualitätssichernde Maßnahmen

  • Methodische Betreuungsplanung
  • 5 pädagogische Fachkräfte
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Supervision
  • Zusammenarbeit mit externen Fachkräften
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  • Hilfeplanung
  • Fallbesprechungen
  • Regelmäßige Teamsitzungen

Adresse:

Jugendwohngruppe Winchenbachstraße
Winchenbachstraße 10a
42281 Wuppertal

Leistungsbeschreibung 

Email-Kontakt zur Fachbereichsleitung

Anfahrt Direkt

 

 

Kinder- und Jugendwohngruppen der Stadt Wuppertal | Am Jagdhaus 50 | 42113 Wuppertal

Zentrale Rufnummer: 0202 - 563-2684

E-Mail senden | Impressum | Datenschutz | Sitemap